Büffet mit vielen Desserts

Macht Zucker süchtig?

Zuckersucht – bloße Einbildung oder wissenschaftliche Tatsache?

(Achtsam Schlank Podcast Folge 29)

Diesen Beitrag kannst du auch als Audio-Podcast anhören:

Kommt dir folgende Situation bekannt vor?

Du reißt eine Packung Kekse auf. Oder Gummibärchen. Oder Chips.

Du willst wirklich nur ein paar Bissen naschen.

Du denkst: “Ein kleiner Genuss, das darf schon sein, oder? Alles in Maßen – so heißt es doch so schön!”

Aber dann kommt alles anders.

Kaum hast du den ersten Keks (oder das erste Gummibärchen oder die erste Hand voll Chips) gegessen, schaltet dein Verstand ab. Wie ferngesteuert landet deine Hand ein um´s andere Mal in der Süßigkeiten-Tüte. Du isst. Und isst. Und isst.

Bis zum letzten Krümel.

Aaaaahrg.

Was ist bloß los mit dir? Warum fällt es dir so schwer, bei Zucker standhaft zu bleiben und dich zu “disziplinieren”?

Kann es sein, dass du zuckersüchtig bist? 

Und wenn ja – solltest du am besten komplett auf Süßigkeiten & Co. verzichten?

Tatsache ist:

Zucker ist ein stark diskutiertes Lebensmittel. Aber: Macht Zucker auch süchtig?

Immer mehr Experten raten: “Finger weg von Zucker! Zucker macht süchtig!”

Es gibt Zuckerfrei-Challenges oder Diäten wie “Low Carb” und “Paleo”, die dir davon abraten, Zucker zu essen.

Auf der anderen Seite stehen die Vertreter des Intuitiven Essens, die dir sagen: “Deine Gier ist nur psychologisch bedingt. Erlaube dir endlich, alle Lebensmittel zu essen, AUCH ZUCKER, und du wirst frei sein von übermäßigen Gelüsten.”

Wer hat nun Recht?
Büffet mit vielen Desserts

Gibt es eine “Zuckersucht” – oder entsteht die “Sucht” nur in unserem Kopf?

In der heutigen Folge gebe ich dir meine Antwort – und zwar aus ernährungswissenschaftlicher und achtsamer Sicht. 

So bekommst du in dieser Folge auf die Frage “Macht Zucker süchtig?” eine ganzheitliche Antwort.

Ganzheitlich heißt: Du gewinnst ein Verständnis für die biochemischen Prozesse in deinem Körper, wenn du Zucker isst.
Und gleichzeitig bist du achtsam für deine Psyche. Denn auch die spielt beim Essen eine entscheidende Rolle.

Zum Schluss möchte ich dir noch eines unbedingt mit auf den Weg geben:

Es gibt eine Lösung für deine Riesenlust nach Zucker!

Wie du  mit Achtsamkeit deine Zuckersucht besiegst
Wie diese Lösung für dich aussieht – das ist ganz individuell.  Die heutige Folge unterstützt dich dabei, deine persönliche Lösung zu entwickeln.

In diesem Sinn:

Sei achtsam mit dir.

Deine Nuria

Merke dir diesen Artikel auf Pinterest:

Macht Zucker süchtig

Hast du Lust, mit Achtsamkeit deinen Wohlfühlkörper zu bekommen?

Dann hol dir für einen leichten Einstieg ins achtsame Abnehmen das das kostenlose Starter Paket – inklusive Checkliste und deinen Notfallplan für emotionale Essgelüste. Schlag deiner “Zuckersuch” ein Schnippchen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.