Schlank dank Meditation

Meditation gegen Stress-Essen und emotionalen Hunger

Bye, bye Stress-Essen – ab jetzt meditiere ich mich schlank!

Diese einfache Meditation löst deinen Stress – und hilft dir damit gegen emotionales Überessen

(Achtsam Schlank Podcast Folge 33)

Abehmen mit Meditation

Kennst du das…?

  • Auf der Arbeit hast du den reinsten Stress: Das Telefon klingelt ununterbrochen. Die Kunden oder Kollegen sind genervt. Das aktuelle Projekt fordert alles von dir.
  • Oder: Deine Kinder sind heute nur am Nörgeln. Was du auch machst: Du triffst bei deinen Kleinen auf Widerstand. Dabei stehst du selbst unter Druck – und so schimpfst und schreist du herum. Du magst dich selbst so nicht leiden
  • Oder du hattest einen blöden Anruf, der dich runter zieht… Vielleicht ist jemand in deinenr Familie krank. Vielleicht geht es einer Freundin nicht gut. Oder vielleicht gärt irgendwo in deinem Leben ein Konflikt, der dich belastet…

Was bräuchtest du jetzt am meisten?

Sicher brauchst du jetzt Ruhe. Zeit für dich selbst.

Weil du aber keine Ruhe hast, sondern im Job oder als Mutter oder im Alltag einfach deinen Mann oder deine Frau stehen musst – knabberst du eben Schokolade.

Ganz klar: Stress-Essen beruhigt. Zumindest für den Moment.

Oder kennst du folgende Situation?

  • Du kommst von der Arbeit nach Hause, bist erschöpfst und lässt dich auf die Couch fallen. Was jetzt noch fehlt? Die Packung Chips. Oder Eis. Oder Gummibärchen. Einfach etwas, das dir schnell hilft „runter zu kommen“
  • Vielleicht isst du manchmal auch, wenn es dir besonders gut geht. Wenn du aufgekratzt bist, aufgeregt, und gar nicht weißt wohin mit deiner Energie. Essen hilft dann, dich wieder „zu erden“.

In all diesen Situationen ist es nicht dein körperlicher Hunger, der dich zum Essen treibt.

Wir knabbern, weil wir gestresst sind. Weil wir Ruhe brauchen. Weil wir dringend etwas brauchen, um “runter zu kommen”.

Stress-Essen ist ein Phänomen, das fast alle kennen.

Wenn wir gestresst sind, denken wir:„Ich brauche jetzt einfach Schokolade“. Oder „Heute ist so ein Tag, da habe ich ein bisschen Luxus verdient“. Oder: „Abends brauche ich zum Abschalten einfach mein Bier und einer Tüte Chips“.

Dabei steckt hinter jedem Stress ein Gefühl: Das Gefühl der Überforderung.

Und dieses Gefühl wird irgendwann so stark, dass es unser unbewusster Antreiber wird.

Letztlich steckt hinter all unserem Tun immer ein Gefühl – eine Emotion. Das Wort „Emotion“ kommt vom lateinischen Wort „movere“ – also “bewegen”.

Sprich: Deine Gefühle “bewegen” dich. Und manchmal bewegen dich deine Gefühle geradewegs zum Kühlschrank…

Das Gute ist: Du brauchst kein Essen, um deine Gefühle zu meistern. Auch mit Stress kannst du umgehen – wenn du weißt, wie.

Die heutige Meditation hilft dir dabei, deinen Stress und deine Gefühle ohne Essen zu meistern.

Also:

Bist du bereit, Schluss zu machen mit Stress-Essen und emotionalem Überessen?

Dann wünsche ich dir eine gute Entspannung mit der heutigen Achtsam Schlank Podcast- Folge und der darin enthaltenen Meditation.

In diesem Sinne: Ich wünsche dir Entspannung.

Pass auf dich auf – und sei achtsam mit dir.

Deine Nuria

Hier kannst du die heutige Folge als Audio-Podcast anhören:

Stimmen zur Meditation:

Vielen Dank für Euer Feedback auf Instagram und Facebook – ich freue mich riesig darüber!

“Obwohl ich gar nicht so der Meditations-Typ bin, fand ich die Meditation sehr entspannend. Ich danke dir!”

“Ich brauche kein Essen, um meine Gedanken und Gefühle zu meistern. Ich brauche nur meine Achtsamkeit – und das Tool, das du in dieser Meditation vorstellst. Ich danke dir dafür.”

Hat dir die Meditation gefallen?

Ich freue mich, wenn du mir schreibst und mir deinen Kommentar – oder deinen Themenwunsch schickst.

Schreib mir einfach an info@achtsamschlank.de

Ich bin gespannt, dich kennenzulernen!

Schluss mit Stress-Essen

P.S: Lust auf noch mehr Tipps zum Abnehmen mit Achtsamkeit?

Dann hol dir für einen leichten Einstieg ins achtsame Abnehmen das das kostenlose Starter Paket – inklusive Checkliste und deinen Notfallplan für emotionale Essgelüste.

Ja, du kannst abnehmen! Und zwar ganz ohne Diät und Kalorien zählen.

Mach Schluss mit Diäten – und wage etwas Neues: Abnehmen mit Achtsamkeit!

2 Kommentare
  1. Alexandria
    Alexandria sagte:

    Hallo Nuri,
    mir hat Deine Meditation sehr gut gefallen, alles fließt…steckt viel Wahrheit darin.
    Herzliche Grüße
    Alexandria

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.