Podcast on air: “Achtsam Schlank” gibt´s jetzt zum Hören!

Es ist so weit: Mein Podcast “Achtsam Schlank” ist on air! 🎙️

Klicke hier, um direkt zum Podcast zu kommen!

Heute ist ein besonderer Tag für mich: Mein Herzensprojekt, der “Achtsam Schlank” – Podcast ist online gegangen.

Ich freue mich und oooh ja – ich bin richtig aufgeregt! Schließlich bin ich beim “Achtsam Schlank”- Podcast mit Kopf und Seele zu 100% dabei.

Mein ganzes Wissen als Ernährungsberaterin, Coach und Achtsamkeitstrainerin, dazu jede Menge durchgemachte Nächte und vor allem ganz viel Herzblut – das alles steckt im “Achtsam Schlank”- Podcast…

Was ist für dich als Hörer vom “Achtsam Schlank”- Podcast drin?

Im “Achtsam Schlank” – Podcast bekommst du jede Menge Input, wie du dich von strengen Diäten und Kalorienzählen befreien kannst.

Du erfährst, wie du mit Genuss isst. Und wie du dabei trotzdem abnimmst.

Ja: Kein schlechtes Gewissen mehr. Keine komischen verkrampften Essregeln, an die sich eh kein Mensch halten kann. Keine Diät, kein Kalorienzählen, kein Jojo.

Was hast du davon, den Achtsam Schlank Podcast zu hören?

Seien wir ehrlich:

Abnehmen ist nicht einfach.

Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir einen Überfluss an Essen haben.

Natürlich dürfen wir für diesen Überfluss dankbar sein. Im Gegensatz zu einem Großteil der Menschen auf diesem Planeten müssen wir uns keine Gedanken über Hunger machen.

Aber: Bei aller Dankbarkeit – der Überfluss bringt auch Nachteile mit sich.

Wir werden immer dicker. Wir essen immer mehr. Und wir fühlen uns dabei immer schlechter – körperlich genauso wie seelisch.

Dabei ist es kein Wunder, dass wir so viel essen.

Der Industrie ist daran gelegen, dass wir konsumieren, konsumieren, konsumieren.

Das heißt auch: Wir sollen essen, essen, essen. Selbst dann, wenn wir eigentlich keinen Hunger mehr haben.

Darum bombardiert uns die Nahrungsmittelindustrie mit Werbebotschaften, die uns zum ständigen Essen verführen sollen.

Bitte unterschätze nicht die Macht dieser Werbung! Glaube mir: Werbepsychologen sind findige Leute. Und sie verfügen über ein Millionen-Budget. Millionen Euro werden dafür ausgegeben, um dich zu beeinflussen. Um deinen Geist zu manipulieren. Ja: Du sollst kaufen. Du sollst essen. Umso mehr, desto besser.

Kein Mensch (auch du nicht!) ist gegen diese Beeinflussungen immun!

Ohne dass du es merkst, ist dein Unterbewußtsein einer konstanten Gehirnwäsche ausgesetzt.

Dein Unterbewusstsein wird täglich darauf getrimmt, möglichst oft und viel zu essen.

Aber es ist nicht nur die Werbung, die dich zum Essen verführt: Heutzutage locken an jeder Straßenecke Snacks, Fast-Food und Leckereien. Überall duftet es – nach frischen Waffeln oder Brötchen. Nach Döner oder Brathähnchen. Und ständig wird dir Essen vor die Nase gehalten.

Du kannst gar nichts dagegen tun: Deine Sinne reagieren auf dieses Angebot.

Es liegt in deiner Biologie. Wenn du Essen siehst, riechst, es vor deiner Nase hast – dann willst du essen.

Auch zu deinem Sozialleben gehört Essen ständig dazu. Deine Geschäftskunden triffst du zum Business-Lunch. Deine Freunde zum Grillen. Zu jeder Feier gehört Essen. Das alles ist zwar sehr schön – gemeinsames Essen kann sehr schön sein! Dumm nur, dass es mittlerweile zum guten Ton gehört, “ordentlich zuzugreifen”. Früher gab es zum gedeckten Kaffeetisch einen liebevoll gebackenen Kuchen – heute gibt es ein Buffet mit Riesen-Auswahl. Kein Wunder, wenn du oft mehr isst, als dein Körper eigentlich braucht.

Die Quittung für dieses unachtsame Essverhalten bekommst du früher oder später.

Du nimmst zu.

Und vor allem fühlst du dich unwohl.

Weil du dich und deine wahren Bedürfnisse immer öfter ignorierst.

Du siehst:

Es ist absolut nicht immer einfach, achtsam zu essen und natürlich schlank zu sein.

Es ist normal, wenn es dir schwer fällt, auf deinen Körper zu hören (und nur dann zu essen, wenn du wirklich Nahrung brauchst).

Es ist normal, wenn es dir schwer fällt, Lebensmittel auszuwählen, die dir guttun (und dabei auch mal gegen den Strom zu schwimmen. Denn manchmal heißt das “Nein” sagen, wenn alle anderen zum Mittagessen Currywurst mit Pommes bestellen oder im Büro eine Riesen-Schachtel Donuts geteilt wird).

Es ist normal, wenn es dir schwer fällt, rechtzeitig mit dem Essen aufzuhören (nämlich dann, wenn du satt bist. Und nicht dann, wenn dein übervoller Teller leer, dein Gastgeber zufrieden ist, oder alle anderen auch mit dem Essen aufhören).

Darum: Sei dir dieser Schwierigkeiten bewusst.

Und finde eine Lösung dafür.

Denn ja, diese Lösung gibt es:

Du kannst dich zwar nicht dagegen wehren, dass dein Geist den ganzen Tag mit Werbebotschaften und Verführungen manipuliert wird.

Was du aber sehr wohl tun kannst, ist: Du kannst dagegen halten!

Mit meinem Podcast “Achtsam Schlank” möchte ich dich genau dabei unterstützen:

Lasse nicht äußere Einflüsse und Verführungen über dich und deinen Körper bestimmen!

Hole dir Gedanken in dein Bewusstsein, die dich beim Abnehmen unterstützen und bestärken!

Dein Geist ist wie ein Garten – und du als Gärtner entscheidest, welche Blumen darin wachsen dürfen, und welches Unkraut du schleunigst entfernst.

Wenn du den “Achtsam Schlank” – Podcast hörst, dann bist du der liebevolle, achtsame Gärtner deines inneren Gartens:

Du fängst an, ordentlich Unkraut zu rupfen.

Das heißt:

Du “befreist” dein Unterbewusstsein von schädlichen Werbebotschaften, die dich zum Überessen verführen.

Du nimmst Abstand von all den äußeren Einflüssen, die dich zum Überessen verführen.

Du entfernst das besonders giftige Unkraut: Die Stimmen, die dir einreden wollen, nicht schön genug, nicht schlank genug, nicht liebenswert genug zu sein.

Du säst Samen mit den schönsten Blumen.

Du kultivierst positive, stärkende Gedanken.

Du verbringst Zeit mit Menschen, die dir guttun und dich bestärken.

Damit “pflegst” du dein Unterbewusstsein: Nur Botschaften,  die dich auf deinem Weg zum Wohlfühlgewicht bestärken, gewährst du Zutritt in deinen Garten.

Der “Achtsam Schlank”-Podcast besteht aus genau diesen bestärkenden Botschaften.

Jede Folge steckt voller positiver, achtsamer Gedanken.

Gedanken,  die dich unterstützen auf deinem Weg zum Wohlfühlkörper.

Gedanken, die wie Samen in deinem Garten wehen, um auf deiner Erde zu landen und zu Blumen zu wachsen.

Mit jedem Hören des Achtsam Schlank – Podcast programmierst du deinen Geist auf “schlank” um.

Du erinnerst dich immer wieder daran, achtsam zu sein. Mit jedem Hören übst, übst, übst du.

Du wirst immer achtsamer.

Dein innerer Garten fängt immer mehr zu blühen an.

Du bist der Gärtner. Du gestaltest. Du entscheidest. Es ist dein Garten – dein Leben.

Fazit:

Wenn du den Podcast “Achtsam Schlank” hörst, dann lässt du bestärkende, schlank machende Gedanken in deinen Geist. Und du verbannst die Gedanken, die dich klein halten und verführen wollen.

Dabei bleibt es aber nicht!

In jeder “Achtsam Schlank” – Podcast Folge gibt es jede Menge Input. Du bekommst Informationen über Achtsamkeit. Über das Abnehmen. Jede Menge Content, der dich auf deinem Weg zum Wohlfühlgewicht unterstützt.

Die Themen der kommenden Folgen vom Achtsam Schlank Podcast sind unter anderem:

👉Warum Achtsamkeit der Joker bei deiner Gewichtsabnahme ist
👉Wie du dich selbst durch Mentaltraining stärkst und richtig viel Willenskraft entwickelst
👉Was du tun kannst bei Heißhunger und Essgelüsten
👉Warum du aus emotionalen Gründen isst – und wie du deinen Gefühlshunger in Zukunft ein Schnippchen schlägst
👉Was du tun kannst, wenn du ein “Schocaholic” bist oder bei Stress etwas zum Knabbern brauchst
👉Es gibt praktische Tipps, die gesunde Ernährung easy für dich machen
👉Dazu gibt Meditationen und Selbst-Hypnosen zum Abnehmen und gut fühlen!

Wie kannst du den “Achtsam Schlank”- Podcast anhören? 🎧

Ganz einfach:
📱 Mit deinem Smartphone: Als iPhone-User öffnest du deine vorinstallierte Podcast App und suchst dort nach “Achtsam Schlank”.

Du hast kein IPhone? Dann brauchst du eine App. Google in deinem App-Store nach “Podcast”. Du findest jede Menge kostenlose Angebote. Ich persönlich nutze “Podcast Republic” und bin damit super zufrieden.

💻 Am PC/Laptop: Öffne iTunes. (Hast du es noch nicht installiert? Das geht hier ganz fix) . Oben rechts erscheint ein Suchfenster. Gib hier “Achtsam Schlank” ein. Schon findest du meinen Podcast!

Klicke hier, um direkt zum Podcast zu kommen!

Mit Spotify: Wusstest du, dass du auf Spotify nicht nur Musik streamen kannst, sondern auch Hörbücher und Podcasts? Meinen Podcast findest du hier!

Übrigens: Folge 1 und 2 vom “Achtsam Schlank”- Podcast sind jetzt schon online! Danach gibt es jeden Freitag eine neue Folge für dich.

Ich freue mich, wenn du mit am Start bist.

Vor allem liegt mir viel an deinem Feedback! Ich bin dir dankbar für deine Rückmeldung, deine Bewertung und Rezenssion und ich freue mich auch über Themenvorschläge.

Also:

Hör rein – und lass von dir hören!

 

PS: Du willst wissen, wie Abnehmen durch Achtsamkeit funktioniert? Dann ist dieser Artikel für dich interessant!

PPS: Meine Empfehlungen für iTunes, Podcast Republic und Spotify sind unbezahlte Werbung – ich werde hier nicht gesponsort.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.