Die Fett-Folgen:
Gesund und glücklich mit dem richtigen Fett

„Wer abnehmen will, sollte Fett sparen.“

So lautet eines der meist verbreiteten Abnehm-Gesetze.

Aber wusstest du, dass eine zu fettarme Ernährung dich krank, schlapp und sogar depressiv machen kann?

Tatsache ist:

Fette sind für dein Wohlbefinden extrem wichtig:

Dein Gehirn braucht Fett, um Glücksgefühle zu produzieren. Deine Körperzellen brauchen Fett – so sind z. B. Fettsäuren wichtige Bausteine für deine Zellwände. Und auch dein Stoffwechsel hängt davon ab, dass du ihm Fett zuführst: Ohne Fett kannst du bestimmte Vitamine nicht aufspalten und scheidest diese unverdaut wieder aus.

Außerdem ist Fett ein Geschmacksträger.

Gerichte mit Fett schmecken einfach besser. So fühlst du dich nach dem Essen nicht nur satt, sondern auch befriedigt und glücklich.

Du siehst:

Fett ist so wichtig für deine Gesundheit und deinen Genuss, dass du auch beim Abnehmen nicht darauf verzichten brauchst – und es auch nicht solltest.

Was du bei deinem Fett-Konsum allerdings beachten und in welche „Fettnäpfchen“ du besser nicht treten solltest – das erfährst du in den beiden nachstehenden Podcast-Folgen.

Teil 1: Welche Fette und wie viel davon ist gut für dich?

Teil 2: Transfette – die heimlichen Übeltäter

In der letzten Podcast-Folge hast du erfahren, warum Fette so wichtig für deine Gesundheit, dein Seelenglück und sogar deine schlanke Figur sind.

Allerdings kommt es darauf an, welche Fette du dir zuführst.

Nur wenn du deinem Körper feines Baumaterial gibst, kann er daraus etwas Großartiges erschaffen:

Schöne Haut. Feste Fingernägel. Glänzende Haare. Starke Organe. Und Hormone, die dich glücklich, ausgeglichen und fröhlich machen.

Gibst du deinem Körper hingegen Schrott, dann KANNST du dich gar nicht blendend fühlen.

Transfette sind leider wie „Bauschrott“.

Was Transfette in deinem Körper anrichten, erfährst du in der heutigen Folge.

Ich gebe dir außerdem ein paar Tipps, wie du Transfette in deiner Ernährung reduzieren kannst.

Und bei alledem kommt auch der Genuss nicht zu kurz. Selbstverständlich kannst du auch in Zukunft dein geliebtes Croissant essen oder dir hin und wieder Pommes oder Chips gönnen.

Und zwar ohne schlechtes Gewissen – und voller Genuss!

Wie du genau das schaffst:

Genuss mit gesundheitlicher Fürsorge zu verbinden – auch das erfährst du in der heutigen Folge.

Auf dass du dich so stark und strahlend in deiner Haut fühlst, wie du es dir wünscht!

Diese Beiträge könnten dich interessieren

Ep. 171: Achtsamkeit für Schwangere: So erlebst du die Geburt deines Babys friedlich und selbstbestimmt (mit Kristin Graf)

Hast du Angst vor den Schmerzen bei der Geburt? Mit Hypnobirthing kannst du die Geburt deines Babys angstfrei und nahezu schmerzfrei erleben. Doe erfolgreiche Buchautorin und Hypnose-Coachin Kristin Graf verrät, wie das funktioniert.

Ep. 170: Meditation - In Frieden mit deinem Körper

Wäre es nicht schön, dich in deinem Körper rundum wohl und geborgen zu fühlen? Diese Meditation hilft dir dabei, Frieden mit deinem Körper zu schließen.

Ep. 168: Gesund, leicht und glücklich - dank Ayurveda (mit Tasty Katy aka Katharina Döricht)

Was macht sowohl unseren Körper, als auch unsere Seele gesund? Die Antwort auf diese Fragen teilt heute im Podcast Ayurveda-Expertin und Buchautorin Katharina Döricht (alias Tasty Katy).

Ep. 167: Fressattacken vor der Periode

Du hast Fressattacken vor deiner Periode? Erfahre, woher deine Gelüste kommen und was du tun kannst, um diese zu mindern.

Ep. 166: Bring deine Hormone in Balance! (mit Rabea Kieß)

Hormon-Coachin Rabea Kieß verrät im Podcast-Interview ihre besten Ernährungs-Tipps für einen gesunden Hormonspiegel. Fühl ich fit, leicht und lebendig - dank eines ausgeglichenen Hormon-Spiegels!
Dankbarkeit

Ep. 165: Dankbarkeit

Wie Dankbarkeit das Verhältnis zu deinem Essen heilt - und du beim Essen endlich das schlechte Gewissen loswirst

Ep. 164: Ab jetzt fluppt´s 😊 So erreichst du deine Ziele - auch wenn es bisher nicht geklappt hat

Liebe, was du tust, und du bekommst, was du dir wünscht.

Ep. 163: Natürlich schlank mit "Clean Eating" (mit Dr. Meike Diessner)

Ernährungsmediziner Dr. Meike Diessner gibt ihre besten Ernährungs-Tipps: So isst du dich mit "Clean Eating" gesund und glücklich und verlierst nebenbei deine überschüssigen Pfunde.

Ep. 161: Der ideale Anti-Heißhunger-Snack

Es gibt Zwischenmahlzeiten, die machen dich satt, glücklich und schlank. Yay! 🎉 Welche Zwischen-Mahlzeiten das sind, erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?