Die Fett-Folgen:
Gesund und glücklich mit dem richtigen Fett

„Wer abnehmen will, sollte Fett sparen.“

So lautet eines der meist verbreiteten Abnehm-Gesetze.

Aber wusstest du, dass eine zu fettarme Ernährung dich krank, schlapp und sogar depressiv machen kann?

Tatsache ist:

Fette sind für dein Wohlbefinden extrem wichtig:

Dein Gehirn braucht Fett, um Glücksgefühle zu produzieren. Deine Körperzellen brauchen Fett – so sind z. B. Fettsäuren wichtige Bausteine für deine Zellwände. Und auch dein Stoffwechsel hängt davon ab, dass du ihm Fett zuführst: Ohne Fett kannst du bestimmte Vitamine nicht aufspalten und scheidest diese unverdaut wieder aus.

Außerdem ist Fett ein Geschmacksträger.

Gerichte mit Fett schmecken einfach besser. So fühlst du dich nach dem Essen nicht nur satt, sondern auch befriedigt und glücklich.

Du siehst:

Fett ist so wichtig für deine Gesundheit und deinen Genuss, dass du auch beim Abnehmen nicht darauf verzichten brauchst – und es auch nicht solltest.

Was du bei deinem Fett-Konsum allerdings beachten und in welche „Fettnäpfchen“ du besser nicht treten solltest – das erfährst du in den beiden nachstehenden Podcast-Folgen.

Teil 1: Welche Fette und wie viel davon ist gut für dich?

Teil 2: Transfette – die heimlichen Übeltäter

In der letzten Podcast-Folge hast du erfahren, warum Fette so wichtig für deine Gesundheit, dein Seelenglück und sogar deine schlanke Figur sind.

Allerdings kommt es darauf an, welche Fette du dir zuführst.

Nur wenn du deinem Körper feines Baumaterial gibst, kann er daraus etwas Großartiges erschaffen:

Schöne Haut. Feste Fingernägel. Glänzende Haare. Starke Organe. Und Hormone, die dich glücklich, ausgeglichen und fröhlich machen.

Gibst du deinem Körper hingegen Schrott, dann KANNST du dich gar nicht blendend fühlen.

Transfette sind leider wie „Bauschrott“.

Was Transfette in deinem Körper anrichten, erfährst du in der heutigen Folge.

Ich gebe dir außerdem ein paar Tipps, wie du Transfette in deiner Ernährung reduzieren kannst.

Und bei alledem kommt auch der Genuss nicht zu kurz. Selbstverständlich kannst du auch in Zukunft dein geliebtes Croissant essen oder dir hin und wieder Pommes oder Chips gönnen.

Und zwar ohne schlechtes Gewissen – und voller Genuss!

Wie du genau das schaffst:

Genuss mit gesundheitlicher Fürsorge zu verbinden – auch das erfährst du in der heutigen Folge.

Auf dass du dich so stark und strahlend in deiner Haut fühlst, wie du es dir wünscht!

Diese Beiträge könnten dich interessieren

Interview mit Stefanie Stahl über Veränderungen im Leben

248: Interview mit Stefanie Stahl: Veränderungen umsetzten – mit diesen psychologischen Tricks & Übungen

/
Im heutigen Interview mit Stefanie Stahl kommen wir dem Grundproblem auf die Schliche, warum uns Veränderungen im Leben oft so schwerfallen – und welche inneren psychischen Blockaden uns daran hindern, erfolgreich Veränderungen durchzuziehen.
Schlemmen ohne schlechtes Gewissen

237: Schlemmen ohne schlechtes Gewissen? Kein Problem!

/
Heute erkläre dir ich in meinem Podcast, wie du ohne schlechtes Gewissen schlemmen, deine Lieblings-Leckereien essen kannst – und dabei sogar abnehmen wirst.
Perfektionismusfalle beim Essen

236: Guter Perfektionismus vs. schlechter Perfektionismus – die Perfektionsfalle beim Essen

/
Hey, wundervolle Perfektionistin! Hast du auch das Problem, dass dir oft dein eigener Perfektionismus im Wege steht? Vor allem beim Essen? Dann habe ich heute ein spannendes Thema für dich!
Lukas Klaschinski

235: Interview mit LUKAS KLASCHINSKI: Emotionales Essen verstehen und auflösen

/
Bist du es leid, deine Gefühle mit Essen zu unterdrücken? Möchtest du emotionales Essen auflösen, aber weißt nicht genau, wie du das machen sollst? Dann ist dieses Lukas Klaschinski Interview die perfekte Lösung für dich!
Überforderung

185: 5 Schritte gegen Überforderung und Stress

/
„Aaaaah! Ich hör mit dem Podcast auf und schmeiße hin!“ Diesen Gedanken hatte ich neulich. Ohne Quatsch. Ich bin morgens aufgewacht und fühlte mich komplett überfordert – von allem. Der Podcast, mein aktuelles Projekt, meine Aufgaben als Mama – alles zu viel.
Stoffwechsel beschleunigen Lebensmittel

184: Stoffwechsel beschleunigen – mit diesen 7 Lebensmitteln

Du möchtest deinen Stoffwechsel beschleunigen? Bist auf der Suche nach Lebensmitteln, die wie wahre Stoffwechsel Booster wirken? Dann habe ich heute was für dich, das beim achtsamen Abnehmen ein wahrer Gamechanger sein kann!
Podcast Stoffwechsel ankurbeln

183: 7 Tipps zum STOFFWECHSEL ANKURBELN, die wissenschaftlich belegt sind

/
Ist dein Stoffwechsel eingeschlafen? Machst du Diäten und nimmst kaum ab? Hast du das Gefühl, dass du von Essen gleich zunimmst? Möchtest du deinen Stoffwechsel ankurbeln? Dann habe ich heute etwas für dich!
FOMO überwinden

182: Warum du mit FOMO überwinden ABNEHMEN kannst!

/
Hast du schon mal etwas von FOMO und FOMO überwinden gehört? FOMO steht für Fear of missing out – auf deutsch: Angst, etwas zu verpassen. Und auch beim Essen gibt es das Phänomen FOMO, nämlich die Angst ohne Essen etwas zu verpassen.

Ep. 181: Embodiment: So nutzt du deinen Körper, um (wieder) gute Laune zu bekommen

Körper und Seele sind eng miteinander verbunden. Nutze diese 3 Embodiment- Tipps, um deinen Körper in einen Hochzustand zu bringen. So bekommst du schnell (wieder)gute Laune.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?