Die heilsame Kraft der Achtsamkeit

Achtsam Schlank Podcast Folge Nr. 24:

Interview mit Dr. Martin Oechler von “Gesundheitsimpulse”

Was sagt eigentlich die moderne Medizin zum Thema “Achtsamkeit”?

Lassen sich Schulmedizin und Achtsamkeitstraining miteinander vereinbaren?

Können wir mit Achtsamkeit die Selbstheilungskräfte unseres Körpers aktivieren?

Und wenn ja – wie geht das?

Über diese und andere Fragen unterhalte ich mich heute im Achtsam Schlank Podcast mit Dr. Martin Oechler.

Als Facharzt mit eigener Praxis kann Dr. Oechler seit zwanzig Jarhen beobachten, wie wichtig ein achtsames Mindset für die Gesundheit seiner Patienten ist.

Tatsächlich ist schon lange wissenschaftlich bewiesen:

Was wir denken, fühlen und glauben hat einen unmittelbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden und auf unsere Gesundheit.

Nun wissen wir aber alle, dass wir gesünder essen, uns mehr bewegen und auch optimistischer denken sollten, oder?

Das Problem ist aber: Wie können wir einen solchen “gesunden” Lebensstil auch umsetzen? Wie schaffen wir es im Alltag achtsam mit uns umzugehen – auch dann noch, wenn wir unter Stress stehen, im Job gefordert werden oder einfach zu erschöpft für große Vorsätze sind?

Als Arzt kennt Dr. Oechler die Antwort auf diese Fragen – und teilt sein Wissen heute mit uns im Achtsam Schlank Podcast.

Im Interview verrät er uns unter anderem:

  • Wie wir uns ein achtsames Verständnis von Gesundheit aneignen können
  • Warum es so wichtig ist, dem eigenen Körper zu vertrauen und seine Signale wahrzunehmen
  • wie wir mit Stress umgehen können – und warum Stress auch positive Seite hat.
  • Warum hinter vielen Leiden in Wahrheit Angst steckt – und wie wir es schaffen, von der Angst ins Vertrauen zu kommen
  • Was Martin über achtsame Ernährung denkt und wie diese für jeden von uns gelingen kann
  • Wie du selbst vermeintlich “ungesunde” Lebensmittel wie Schokolade oder Wein ohne schlechtes Gewissen genießen kannst – und warum Genuss für eine achtsame Ernährung genauso wichtig ist wie Vitamine & Co.

Das Interview mit Dr. Martin Oechler hat mir wahnsinnigen Spaß gemacht und mich inspiriert.

Deutlich geworden ist für mich:

Achtsamkeit und moderne Medizin schließen einander nicht aus  – sie ergänzen sich auf wunderbare Art und Weise.

wie sich Achtsamkeit und Schulmedizin ergänzen

Ja: Moderne Medizin ist wichtig. Operationen, Medikamente, Behandlungen können Leben retten.

Aber der Gang zum Arzt entbindet uns nicht von unserer Verantwortung für die eigene Gesundheit.

Wir dürfen uns an Ärzte wenden UND wir dürfen uns selbst zum Heiler unserer selbst erheben.

Dies gelingt ganz einfach: Indem wir achtsam in uns hineinspüren.

Denn sobald wir uns unseres Körpers und unserer Bedürfnisse gewahr werden, können wir uns in unseren eigenen Gesundheitsexperten verwandeln: Wir lernen auf unsere Bedürfnisse zu hören. Wir verstehen unsere Symptome (und ihren Symbolgehalt).

Und letztlich spüren wir selbst am besten was uns gut tut und handeln danach:

Gute Ernährung, Bewegung, Erholung und Schlaf, wertschätzende Beziehungen und ein achtsame Lebenseinstellung – das sind die Schlüssel zu einem erfüllten und gesunden Leben.

Möchtest du mehr “Gesundheitsimpulse” von Dr. Martin Oechler?

Dr. Martin Oechler vom Podcast

Hier findest du alle Infos zu Dr. Martin Oechler und seinem kostenlosen Podcast “Gesundheitsimpulse”:

Website: www.gesundheitsimpulse.com

Instagram

Facebook

Kostenloses Ebook „Die Säulen der Gesundheit“