Achtsamkeit für Anfänger:
10 Tipps für deine Achtsamkeits-Routine

Du möchtest achtsamer für dich sein – weißt aber nicht, wie du anfangen sollst?

Du interessierst dich für Meditation – tust dich aber schwer mit dem langen Sitzen?

Und einfach an “nichts denken” und ruhig atmen – das klappt schon mal gar nicht?

Im heutigen Podcast verrate ich dir 10 Tipps mit denen du Achtsamkeit üben und in deinen Alltag einbauen kannst.

Sogar ganz ohne langes “Stillsitzen” und Meditieren. Versprochen 😉

Hör in die Folge hinein und du wirst sehen:

Achtsamkeit lernen kann einfach sein und Spa0 machen.

Ich gebe dir Tipps, die du leicht und einfachen umsetzen kannst.

So entwickelst du eine Achtsamkeits-Routine, die dir guttut. Und die du auch wirklich anwendest (anstatt dir ein weiteres To-Do auf deiner ohnehin schon langen Liste aufzubürden…)

Mit den Tipps der heutigen Episode wirst du auch als Anfänger*in Achtsamkeit lernen und in deinen Alltag einbinden.

Also: Lass dich inspirieren und schaffe deine ganz eigene, persönliche Achtsamkeits-Routine!

In diesem Sinne:

Sei achtsam mit dir!

Deine Nuria

Willst du achtsam essen und die Beziehung zu deinem Körper und zu deinem Essen verbessern?

Mit “Achtsam Schlank” kannst du abnehmen und lernen, dich mit deinem Körper zu versöhnen.

Ja, du darfst voller Selbstvertrauen in den Spiegel schauen – und deinen Anblick mögen.

Ja, du kannst dich wohl und leicht und glücklich fühlen – wie in deinen besten Tagen.

Ja, du kannst dein Essen genießen – ganz ohne Diät.

Hole dir hier dein kostenloses “Achtsam Schlank Starter Kit” und erfahre mehr über die Grundlagen des achtsamen Abnehmens.